Seit 1982 bin ich Mitarbeiterin bei verschiedenen  Kunst-Projekten meines Vaters, dem Bildhauer Siegfried Neuenhausen, eingebunden.
Als künstlerische Mitarbeiterin habe ich mich um die  Organisation, Anleitung und Betreuung, der an den verschiedenen Projekten Beteiligten gekümmert. In Institutionen und Einrichtungen wie
Psychiatrischen Kliniken, Lebenshilfe  und in der Zusammenarbeit mit Laienkünstlern, Bürgern des Stadtteils Hainholz , Schülern der 1.+ 4.Klasse, habe ich viele Erfahrungen in dem Spektrum partizipatorischer künstlerischer Arbeit machen können.

mehr zu Siegfried Neuenhausen
http://de.wikipedia.org/wiki/Siegfried_Neuenhausen